Dachhimmel Targadach

Mehr
12 Okt 2016 18:05 #12492 von TC1 No38
TC1 No38 antwortete auf das Thema: Dachhimmel Targadach
Hallo Capribaur,

Jürgen hat das schon treffend formuliert: Du kannst am Windlauf die beiden Kunststoff-Aufnahmen ausrichten (Höhe und links/rechts-Richtung).
Zusätzlich kannst Du auch die hintere Aufnahme justieren. Hierzu kannst Du die vier Schrauben in der 'Brücke' lösen und ebenfalls in alle Richtungen die Platte justieren.
Als drittes kannst Du die beiden Bolzen im Deckel justieren - dies zumindest in der Höhe (Spannung).

Grundsätzlich sollte ein Bauteil eines Autos zur Vermeidung von Windgeräuschen in Fahrtrichtung vorne immer etwas weiter einrücken, als das vorangegangene Bautteil und nach hinten weiter ausstehen.
Z.B. der Kotflügel steht am Ende zur Tür quasi etwas 'ab' und die Tür zum Kotflügel liegt quasi zum Kotflügel 'rein'. So sollte der Targadeckel zum Windlauf etwas abgesenkt erscheinen und zum Softtop hinten etwas hochstehen.

Viel Erfolg und viele Grüße, Markus

TC1 A70038
TC2 B43947
TC4 C20265

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Okt 2016 09:41 #12491 von GFAP69
GFAP69 antwortete auf das Thema: Dachhimmel Targadach
Moin,

die beiden Öffnungen in die die Laschen des Deckel kommen, haben Schrauben. Diese etwas lösen und dann den Deckel einlegen und genau ausrichte. Danach den Deckle wieder vorsichtig raus nehmen und die Schrauben wieder festziehen. So habe ich es bei meinem gemacht und es war Ruhe.

Gruß Jürgen

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2016 13:43 #12490 von Capribaur
Capribaur antwortete auf das Thema: Dachhimmel Targadach
Das neue Targa-Dach ist da! Nun war meine Vorstellung einfach alten Deckel runter und neuen drauf. Leider geht das wohl nicht so einfach.
Zuerst einmal wollte es bei den hinteren Befestigungen nicht einrasten. Das hat nach den ersten Versuchen dann geklappt.
Nun macht das neue Dach aber besonders im vorderen Bereich eine ganze Menge Windgeräusche, die ich bisher nicht kannte.
Kann mir jemand beschreiben, wie ich das neue Dach am Besten einstelle, so daß es hinten wieder sauber reinflutscht und vorne keine Geräusche macht?

E 30 316i B-49714

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Sep 2016 08:47 #12483 von Capribaur
Capribaur antwortete auf das Thema: Dachhimmel Targadach
Ich danke eich für eure Tips.Dieses Wochenende habe ich mich endlich an den Dachhimmel gemacht. Leider hat es mit Sprühkleber überhaupt nicht gehalten.
Habe mir nun ein neues Dach bestellt.

Grüße
Dierk

E 30 316i B-49714

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jun 2016 08:21 - 16 Jun 2016 08:22 #12395 von Harry
Harry antwortete auf das Thema: Dachhimmel Targadach
So.
Ich habe es gestern nun endlich "gewagt" und es ist ziemlich gut geworden.

Die alte Dachdichtung zerfiel beim Lösen in teilweise Quadratzentimeter-Stücke, mühevoll.
Der alte Himmelstoff klebte noch fast vollflächig, war aber gut abzuziehen.

Ich habe mich dafür entschieden die Winkelschiene an der Vorderseite nicht zu entfernen, die ist genietet und hätte mühsam ausgebohrt werden müssen. Dafür musste ich den neuen Stoff stückchenweise mit der Ahle unter die Schiene schieben, was eine ziemliche Fummelei war.

Das Ein- und Aufkleben der neuen Dachdichtung ging erstaunlich gut, wobei ich feststellen musste dass der verwendetete Kleber (Pattex Kraftkleber, wärmebeständig bis 110C°, bei OBI ca 16€ die Dose) nicht so ganz geeignet war, da zu schnell abgelüftet. Aber es ging.

Alles in Allem hat die Aktion gute vier Stunden gedauert, ein erfahrener Autosattler ist sicher schneller. Das wären bei mir brutto ca. 170€ für die Arbeit. Dazu kommt 1 Meter Stoff, meiner ist vom Großhändler MAH aus München, Artikel 10x1444, dürfte im VK ca. 30€ der Meter brutto kosten. Ein bisschen noch für Kleber und Kleinmaterial, so dass ein Preis vom insgesamt 205- 220€ realistisch wäre.

Hoffe Euch geholfen zu haben.
Liebe Grüße, bis in einer Woche im Spreewald!

Harald

PS. Fotos zu groß, leider...

E 30 316 B-41430

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jun 2016 11:31 #12394 von Harry
Harry antwortete auf das Thema: Dachhimmel Targadach
Noch etwas:
Dazu kommt dass 95% aller Sprühkleber nur bis 50 Grad beständig sind- Fürs Auto ungegeignet.

E 30 316 B-41430

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jun 2016 11:29 #12393 von Harry
Harry antwortete auf das Thema: Dachhimmel Targadach
Ein "neues" Dach könnte durchaus ein paar Jahre halten.
Da steht und fällt alles mit der Lagerung, idealerweise kühl, trocken und dunkel.
Wärme und Licht sind des Schaumstoffs Feind.

Das Problem mit runterfallenden Dachhimmeln haben übrigens fast alle Young-oder Oldtimer.
Meinem Kumpel im Audi 200 Avant ist es während der Fahrt passiert. Glücklicherweise ist bei der Notbremsung alles heile geblieben.

LG Harald

E 30 316 B-41430

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jun 2016 11:01 #12392 von Capribaur
Capribaur antwortete auf das Thema: Dachhimmel Targadach
Danke für die Rückmeldungen!
Die Reparatur mit Sprühkleber (hatte ich auch schon vor, liegt aber seit 1 Jahr in der Garage) kling als wenn das einen Versuch wert ist.
Wenn das nichts bringt, hat jemand Erfahrung mit einem neuen Dach? Sind die nach der langen Lagerung trotzdem haltbar oder löst dich die Verklebung, bzw. der Schaumstoff dann relativ schnell wieder so dass sich ein neues Dach gar nicht lohnt?

E 30 316i B-49714

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2016 09:55 - 23 Mai 2016 09:59 #12384 von Harry
Harry antwortete auf das Thema: Dachhimmel Targadach
Meinung vom Fachmann... :pss:

@Martin, da haste Glück gehabt dass es hält. Der Schaum zerbröselt richtig, so dass ein Nachkleben meistens nichts bringt.
Bei mir hängt der Stoff auch, ich habe mir schon Ersatz besorgt und will ran- incl. neuer Dichtung.
Aber wann ist halt die Frage. Zeit müsste man haben.
Es wird sicher nicht ganz einfach. Da ist ja vorn eine Metall-Winkelschiene angenietet(?). Die muss ab da der Stoff drunter sitzt.
Vielleicht schaff ich es bis zum Treffen, denn schau ich auf die Uhr und kann zumindest einen groben Kostenrahmen nennen. Aber sehr ungewiss. 4 Wochen... :mmh:

LG Harald

E 30 316 B-41430

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2016 09:01 #12383 von statesman6l6
statesman6l6 antwortete auf das Thema: Dachhimmel Targadach
Hallo Capribaur,

ich hab bei meinen TC2 den Stoff an einer Ecke gelöst und habe dann mit einer Sonde die man auf die Sprühdose steckt und Sprühkleber diese Beanstandung reparieren können. Dies hält nun schon zwei Jahre. Es gab auch keine Flecken durch den Kleber, was ich vorher befürchtet habe.

Gruß
Martin

Können heißt wollen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mai 2016 22:57 #12379 von TC1 No38
TC1 No38 antwortete auf das Thema: Dachhimmel Targadach
Hallo miteinander,

der Stoff ist original doppellagig. Die gelochte obere Schicht und der 'Unterstoff'. Darunter noch ist die Schaumstofflage. Es trennt sich meines Wissens die obere Lage des Stoffes von der Zweiten. Hier gibt es im Grunde (fast) keine Möglichkeit, dies zu 'Reparieren'. Leider. Auch ich habe noch keine Möglichkeit gefunden ... außer einem "Gesamtaustausch" und Wechsel zu einem einlagigen Stoff auf der Schaumstofflage. Im Raum Stuttgart kann hier sicher www.cabrio.de helfen. Allerdings kenne auch ich die Preise dazu nicht und kann lediglich mit Erfahrungen zu einem TC-Verdeck bei KHM helfen.

Viel Erfolg - halt und auf dem Laufenden und viele Grüße
Markus

TC1 A70038
TC2 B43947
TC4 C20265

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mai 2016 22:46 #12378 von roadfight
roadfight antwortete auf das Thema: Dachhimmel Targadach
Hallo,
Das ist leider bei den meisten TC2 so,zzwischen Dach und Stoff ist original eine Schaumstofflage die sich im Laufe der Jahre auflöst. Eine gut funktionierende Eigenlösung habe ich noch nicht gefunden. Ein Sattler kann das sicherlich richten aber dafür kenne ich nicht die Preise. Bei mir wird irgendwann ein neues Targadach in Einsatz kommen wo der Stoff noch intakt ist.
Gruß,
Stefan

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mai 2016 22:10 - 17 Mai 2016 22:11 #12377 von Capribaur
Capribaur erstellte das Thema Dachhimmel Targadach
Hallo, der Dachhimmel meines TC2 hängt auf gesamter Fläche durch. Kann mir jemand einen guten Tipp geben, wo ich das im Großraum Stuttgart richten lassen kann?
Kann man das Problem auch selbst beheben?

Bin für jeden Tipp dankbar!

E 30 316i B-49714

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.308 Sekunden
Powered by Kunena Forum