Suchen

Besucher

Monat 1872

Gesamt 453361

BAUR-TC.de wird überprüft von der Initiative-S

Hardtop innenseitig restaurieren / neu beziehen

Welcher TC1-Eigner kennt es nicht....das ziemlich unansehnliche Innenleben des Hardtops. Manchmal einfach nur blank lackiert, manchmal alt beflockt, speckig, sandig und bröselig.

Während ich an der No. 3094 noch mit einem Soft-Touch-Spray gearbeitet habe, führte nunmehr eine andere Materialwahl zum endlich sehr ansehnlichen und darüber hinaus sehr zufriedenstellenden Ergebnis.

Im Hergang:

Das Hardtop kann selbst nachträglich, ohne dass der Außenbezug erneuert wird, auch an der Innenseite neu "bespannt" werden. Als Grundmaterial dient ein schwarzer feiner Nadelfilz, der die Eigenschaft besizt sehr dehnbar zu sein und somit in die Vertiefungen eingearbeitet werden zu können.

Man nehme also das Hardtop und befreie es zunächst von den Dichtungen:

Ganz ohne weitere Arbeit geht es aber nicht.....; also zunächst die alte Beschichtung weitestgehend herunterschleifen.....etwas zeitaufwendig spätestens dann in den Vertiefungen, jedoch erforderlich, um einen ausreichenden Untergrund für das Klebematerial zu bekommen:

...schließlich der sehr gut selbstklebende Nadelfilz. Diesen ausgelegt und erst mal aufs grobe Maß geschnitten; das Top von innen entfettet:

....dann gespannt aufgezogen und die Vertiefungen eingearbeit.......wohl gemerkt, alles ohne zu schneiden

Abschließend die Übersstände cutten und die Dichtung wieder verkleben; hier die Gelegenheit nutzen, gleich eine neue zu verbauen:

In eingebautem Zustand sieht das ganze dann in etwa so aus:

Infos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!