Suchen

Die BMW E36 BAUR-TC4 sind in der Karosserieverwindung (Karosserie-Steifigkeit) die wohl instabilsten Topcabriolet der drei TC-Serien. Dies kann durchaus sogar zu Rissen im Dachrahmen im Bereich des Mittelstegs führen. Sichtbar werden diese zunächst im Lack. Da dieser unterwandert werden kann, trägt bei Zeiten auch das Blechkleid Schaden davon. Haarrisse im Karosserieblech selbst sind aber ebenso zu beheben, nicht nur die Ausbesserung des Lacks.

 

Hier der Dachrahmen von TC4 Nummer 20308 mit sichtbarem Riss im Lack:

 

Hier der Dachrahmen entlackt (TC4 Nummer 20308):

 

Auch beim ersten TC4 (Nummer C20001) sind die Folgen deutlich zu erkennen:

 

 

Hier TC4 Nummer C20257:

 

... und TC4 Nummer C20306:

 

Etwas Milderung bringen und die Karosseriefestigkeit erhöhen kann hier durchaus die Montage von Domstreben zwischen den Domen an der Vorderachse und viel mehr noch an der Hinterachse.

 

Domstrebe Hinterachse:

images/stories/Bilder_allg/TC4/Domstrebe_HA_TC4.jpg

 

Darüber hinaus gibt es eine weitere Möglichkeit, die Karosserie des E36 TC4 zu verstärken und ihr die Verwindungsfreude etwas zu nehmen: 'X-Brace' heißt das Zauberwort - oder auch 'X-Strebe'.

 

Dieses original BMW-Bauteil stammt vom E36-Werksvollcabrio. Es gibt dieses in zwei Ausführungen:

Die Version mit geraden Streben:

 

... und die Version mit gebogenen Streben:

 

Zugeordnet ist dieser Artikel im Ersatzteilkatalog den Karosserieblechen im Bereich Stirnwand:

 

Eingebaut verbindet die Strebe den Vorderachsträger mit den Längsträgern in der Bodengruppe:

Je nach Motorisierung muss die verbaute Motorraumverkleidung ersatzlos entfernt werden (Diesel). Der Einbau erfordert spezielle Muttern für den Achsträger und das spezielle Werkzeug, diese in den Achsträger einzuziehen. Es finden sich im Internet unter den Stichworten "X-Strebe" und "X-Brace" einige Einbauanleitungen und auch Videos mit sehr hilfreichen Hinweisen und Tipps.

Wir wünschen Euch allen und insbesondere den TC4-Fahrern unter uns eine stets (fast) verwindungsfreie Fahrt.

BAUR TC IG

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen